Die Linke.SDS Köln

Zitat der Woche, 20.05.2013: The grass is greener on the other side?

Freitag 24. Mai 2013 von т. кизеветр

„Überdies sind die menschlichen Wünsche unersättlich, da die menschliche Natur alles begehrt und alles will, das Schicksal uns aber nur wenig gewähren kann. Hieraus entsteht im menschlichen Herzen ewige Unzufriedenheit und Überdruß an allem, was man besitzt. So wird die Gegenwart getadelt, die Vergangenheit gelobt und die Zukunft herbeigesehnt, obwohl man keinen vernünftigen Grund dazu hat.“ [1]

[1] Niccolò Machiavelli: „Discorsi“, übersetzt von Rudolf Zorn.


Startseite | Kontakt | Sitemap | Redaktion | Webmail | Besuche: 51122

Realisiert mit SPIP 2.1.21 + ALTERNATIVES

RSSde RSSZitat der Woche