Die Linke.SDS Köln
> Theorie und Diskussion

Der Sozialismus war von Beginn an eine Bewegung, die in enger Verbindung mit der Philosophie und den Sozialwissenschaften stand. Für den SDS sind deren Erkenntnisse von höchstem Interesse. Diskussion und gemeinsames Selbststudium gehören zu den Kernaufgaben der Hochschulgruppe.


Artikel dieser Rubrik

NRW-Reader für den Kongress jetzt online! (Theorie und Diskussion)

Freitag 7. September 2012 von Genosse Volja
Liebe GenossInnen, die Reader-AG zur Vorbereitung des Kapitalismus vs. Demokratie-Kongress hat den Reader nun fertig gestellt. Ihr findet ihm im Anhang (unter diesem Text). Das Ziel des Readers ist es neben der praktischen Mobilisierung zum Kongress (Plakatieren, Aktionen etc.) auch ein (...) > weiter

SDS Kölle Theorieplan SoSe 2012 (Theorie und Diskussion)

Sonnabend 28. April 2012 von Genosse Volja
Der SDS Kölle ist nicht nur politisch-praktisch tätig, sondern auch fit im Kopf! Die Gruppe diskutiert grundsätzlich auf jedem wöchentlichen Treffen auch inhaltlich-theoretisch. > weiter

Der faule Zauber des Pragmaticus (Theorie und Diskussion)

Freitag 30. März 2012 von Ш.Ю. Голц
Pragmatismus gilt vielen als bessere Alternative zur Weltanschauung. Im Folgenden soll jedoch gezeigt werden, dass dies eine naive Auffassung ist. Hierbei werden die charakteristischen „Macken“ der Pragmatiker*innen als Stereotyp in der Figur Pragmaticus zusammengefasst. Der Artikel ist bewusst (...) > weiter

Zur Relevanz marxistischer Klassenanalyse (Theorie und Diskussion)

Montag 5. Dezember 2011 von Genosse Volja
Hier soll geklärt werden, wieso Marxisten so gerne auf Begriffe wie „Klasse“, „Klassenkampf“, „Klassenbewusstsein“ und „Klassengesellschaft“ bestehen und welche Relevanz die historisch-materialistische Klassenanalyse heute noch hat. > weiter

Zitat der Woche, 07.11.2011: Marxismus und Dialektik (Theorie und Diskussion)

Sonntag 6. November 2011 von Genosse Volja
„Meine dialektische Methode ist der Grundlage nach von der Hegelschen nicht nur verschieden, sondern ihr direktes Gegenteil. Für Hegel ist der Denkprozeß, den er sogar unter dem Namen Idee in ein selbständiges Subjekt verwandelt, der Demiurg des Wirklichen, das nur seine äußere Erscheinung bildet. (...) > weiter

„Bildung und Wissenschaft im Kapitalismus“ bei Sablowski und Kapfinger (Theorie und Diskussion)

Sonnabend 22. Oktober 2011 von Genosse Volja
Der Inhalt dieses Textes bezieht sich im Wesentlichen auf einen Text von Emanuel Kapfinger und Thomas Sablowski und eignet sich zum Vortragen. Titel und Thema sind: „Bildung und Wissenschaft im Kapitalismus“ (Original im Anhang) > weiter

Interview von „Die Freiheitsliebe“ mit Nele Hirsch (Linke Links)

Freitag 21. Oktober 2011 von Genosse Volja
„Das Team der Freiheitsliebe hat sich überlegt mit VertreterInnen der verschiedenen Strömungen innerhalb der Linken zu sprechen. Vor wenigen Tagen haben wir mit einem Vertreter der KPF und Julia Bonk von der EmaLi gesprochen, nun haben wir uns mit Nele Hirsch, Mitglied des Koordinierungskreises (...) > weiter

Kapitalisten, Schmalspurstudium und Muße (Theorie und Diskussion)

Donnerstag 20. Oktober 2011 von Genosse Volja
Eine Antwort aus dem Jahre 2007 (?) des Genossen Volja auf einen verwirrten Kommilitonen > weiter

Marxistische Anthropologie als Vortheorie kritischer Wissenschaften (Theorie und Diskussion)

Donnerstag 20. Oktober 2011 von Genosse Volja
Genosse Volja über den Zusammenhang von marxistischer Anthropologie und kritischer Wissenschaft > weiter

praxis. Das neue Theoriemagazin des SDS (Linke Links)

Sonntag 16. Oktober 2011 von SDS Kölle
Die erste Ausgabe auf der Bundeshomepage von uns: http://www.linke-sds.org/fileadmin/... > weiter

Startseite | Kontakt | Sitemap | Redaktion | Webmail | Besuche: 51122

Realisiert mit SPIP 2.1.21 + ALTERNATIVES

RSSde RSSTheorie und Diskussion